Dillingen

Holzdiebe nach einem Jahr verurteilt

STAND

Rund ein Jahr nach einem Holzdiebstahl hat das Amtsgericht Dillingen jetzt zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt. Sie hatten laut Polizei in einem Wald bei Holzheim (Kreis Dillingen) wertvolles Eichenstammholz gestohlen. Der überführte Vater muss 8.000 Euro und sein Sohn 4.000 Euro bezahlen. Die Ermittlungen waren langwierig, weil unter anderem ein möglicher Zusammenhang mit anderen Holzdiebstählen in der Region geprüft wurde.

STAND
AUTOR/IN