STAND

Beim Brand eines Hotels im Remspark in Schwäbisch Gmünd in der Nacht zu Donnerstag ist ein geschätzter Sachschaden von 400.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Die Brandursache ist noch unbekannt. Es gab eine starke Rauchentwicklung, das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden. Das Hotel musste nicht evakuiert werden, weil es zur Zeit geschlossen ist.

STAND
AUTOR/IN