STAND

Die Regenmassen im Kreis Neu-Ulm haben auch das Museum für bildende Kunst in Nersingen-Oberfahlheim getroffen. Das Museum ist bis auf Weiteres geschlossen. Laut Mitteilung des Landratsamtes steht im Keller des Historischen Bräuhauses Wasser. Kunstwerke seien nicht beschädigt, heißt es weiter. Das Museum war nach der Corona-Zwangspause erst seit einem Monat wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

STAND
AUTOR/IN