Ellwangen

Neuer Hitzerekord im Juni: Mehr als 35 Grad

STAND

In Ulm und auf der Ostalb war es am vergangenen Sonntag an manchen Orten so heiß wie noch nie im Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat Rekordtemperaturen gemessen. In Ellwangen-Rindelbach (Ostalbkreis) kletterte das Thermometer auf 35,3 Grad. Auch in Merklingen (Alb-Donau-Kreis) wurde mit 32,5 Grad ein Hitzerekord für den Juni erreicht. In Hermaringen (Kreis Heidenheim) und in Ulm-Mähringen war es mit mehr als 33 Grad auch sehr heiß, aber noch höhere Temperaturen wurden hier bei der Hitzewelle Ende Juni 2019 gemessen. Die heißesten Tage gibt es laut Statistik im Juli und August. Der Rekord für Ellwangen stammt aus dem Juli 1947 und liegt bei 37,4 Grad.

Mehr zu diesem Thema

Bernkastel-Kues

Abkühlung gefragt Hitze in der Region: Wie kühlen Sie sich ab?

Auch in dieser Woche können die Temperaturen in der Region Trier auf fast 30 Grad steigen. Wir haben nachgefragt. Was tun gegen die Hitze?  mehr...

Cool bleiben in heißen Nächten 7 Tipps, wie du bei Hitze besser schlafen kannst!

Wenn es nachts nicht mehr richtig abkühlt, wird das Schlafen oft schwierig. Hier gibt's Tipps, die jeder ganz leicht umsetzen kann, um es ein wenig erträglicher zu machen.  mehr...

Tipps für Getränke, Kosmetik, Garten und Wohnung So kommen Sie gut durch die heißen Tage

Große Hitze belastet nicht nur den Menschen, sondern auch die Tiere und die Natur. Hier ein paar Tipps, wie Sie gut durch die heißen Tage kommen!  mehr...

STAND
AUTOR/IN