STAND

Der Medizin- und Pflegeproduktehersteller Hartmann in Heidenheim hat seinen Konzernumsatz im vergangenen Jahr um 14 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro steigern können. Grund für die positive Entwicklung waren Auswirkungen der Corona-Pandemie auf einige Geschäftsbereiche.

STAND
AUTOR/IN