Vor hunderten gelandenen Gästen: Ernst-Wilhelm Gohl kniet in der Stiftskirche in Stuttgart und wird zum Bischof ernannt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Bernd Weißbrod)

Evangelische Landeskirche Württemberg

Früherer Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl zum Bischof ernannt

STAND

Der frühere Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl ist am Sonntag in Stuttgart zum Bischof der evangelischen württembergischen Landeskirche ernannt worden. Er folgt auf Bischof Frank Otfried July, der in den Ruhestand geht.

Zum Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche mit rund 600 Gästen kam auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Er bezeichnete das Bischofsamt angesichts der aktuellen großen Herausforderungen für die Kirchen als "sehr anspruchsvoll" und wünschte Gohl viel Erfolg. Dessen Vorgänger July war 17 Jahre lang im Amt gewesen.

Bischof Gohl will Zweifeln in der Kirche Raum geben

Der 59-jährige Ernst-Wilhelm Gohl führt künftig die knapp zwei Millionen Mitglieder der Evangelischen Landeskriche an. In seiner ersten Predigt als Bischof warb er dafür, Zweifel in kirchlichen Debatten zuzulassen.

Video herunterladen (6,3 MB | MP4)

"Eine Kirche, die dem Zweifel keinen Raum lässt, wird zur Sekte"

Bei manchen Diskussionen, gerade in ethischen und moralischen Fragen, wünsche er sich sogar mehr Zweifel. Denn eine einzige, alles andere ausschließende Lösung schaffe wieder neue Probleme. Als Beispiel nannte er Waffenlieferungen an die Ukraine. Frieden ist seiner Ansicht nach zwar nicht mit Waffengewalt zu erreichen, doch halte er es für ethisch und christlich geboten, einem Land zu helfen, das überfallen wird und dessen Dörfer und Städte in Schutt und Asche gelegt werden.

Kirche wird sich verändern, der Status des Ulmer Münsters aber nicht

Seiner Ansicht nach wird sich die Kirche verändern, aber nicht verschwinden. "Die Welt braucht dringend Gottes Liebe", so Landesbischof Gohl. Der Auftrag der Kirche sei es, hinzugehen, zuzuhören und die Botschaft von Gottes Liebe zu verkünden. Diese Liebe verändere Menschen zum Guten.

Ernst-Wilhelm Gohl kniet in der Stiftskirche in Stuttgart und wird zum Bischof ernannt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Bernd Weißbrod)
Der bisherige Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl ist in der Stuttgarter Stiftskirche zum Evangelischen Landesbischof ernannt worden. picture alliance/dpa/Bernd Weißbrod

Eines soll sich nach dem Willen des neuen Landesbischofs aber nicht verändern: der Status des Ulmer Münsters als höchster Kirchturm der Welt. Angesichts der Versuche in Spanien, einen noch höheren Kirchturm zu bauen, will Gohl zur Tat schreiten.

"Wir legen dann wieder drauf."

Stuttgart

Evangelische Landeskirche Württemberg Neuer Landesbischof Gohl mit Gottesdienst und Festakt ins Amt eingeführt

Der neue evangelische Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl ist am Sonntag in Stuttgart in sein Amt eingeführt, sein Vorgänger Frank Otfried July in den Ruhestand verabschiedet worden.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Ulm

Im Ulmer Münster Letzter Gottesdienst vor dem Bischofsamt: Dekan Gohl verabschiedet sich

Mit seiner letzten Predigt beim Gottesdienst am Schwörwochenende verabschiedete sich Dekan Ernst-Wilhelm Gohl von seiner Ulmer Münstergemeinde. Er wird evangelischer Landesbischof in Württemberg.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Abschiedsgottesdienst im Ulmer Münster Designierter Bischof Ernst-Wilhelm Gohl wird als Ulmer Dekan verabschiedet

Nur noch wenige Tage, dann ist Ernst-Wilhelm Gohl evangelischer Landesbischof in Württemberg. An diesem Wochenende nimmt er Abschied als Dekan in Ulm - mit einem großen Gottesdienst im Ulmer Münster.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR