Schwäbisch Gmünd

"Staufersaga" soll auf Open-Air-Bühne aufgeführt werden

STAND

"Momente der Staufersaga - eine zauberhafte Zeitreise", so lautet der Titel des Stücks, das laut Mitteilung der Stadtverwaltung am 6. Juli auf der Open-Air-Bühne im Remspark Premiere feiern soll. Insgesamt sind vier Aufführungen geplant, der Vorverkauf soll kurz vor Ostern beginnen. Es sei sehr mutig, mitten in der Pandemie die Europäischen Staufertage zu planen, räumte Oberbürgermeister Richard Arnold bei der Vorstellung des Projekts ein. Jetzt werden Protagonisten, Statisten, Helferinnen und Helfer gesucht. Am letzten Januar-Samstag soll im Congress-Zentrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd eine große Infoveranstaltung zur Staufersaga stattfinden.

STAND
AUTOR/IN