Stadt Weißenhorn: Die gehörlose Grünen-Politikerin Julia Probst ist in den Stadtrat eingezogen (Foto: Pressestelle, Stadt Weißenhorn)

Inklusive Kommunalpolitik

Weißenhorn: Erste gehörlose Stadträtin im Freistaat Bayern vereidigt

STAND

Die Grünen-Politikerin Julia Probst ist am Montagabend in Weißenhorn vereidigt worden, als erste gehörlose Stadträtin im Freistaat Bayern. In den Sitzungen bekommt sie Unterstützung von Dolmetschern.

Zusammen mit Julia Probst werden künftig auch Dolmetscherinnen oder Dolmetscher an den Sitzungen des Weißenhorner Stadtrates teilnehmen. Sie werden das Gesagte in Gesten übersetzen, damit die 40-Jährige der Sitzung folgen und mitdebattieren kann.

Die gehörlose Grünen-Politikerin Julia Probst ist in Weißenhorn in den Stadtrat eingezogen (Foto: Bayerischer Rundfunk, BR, Karl Spannenberger)
Julia Probst ist am Montagabend im Weißenhorner Stadtrat vereidigt worden. Mit Dolmetschern nimmt die Gehörlose künftig an den Sitzungen teil. Bayerischer Rundfunk, BR, Karl Spannenberger

Vereidigung mit Gebärdendolmetscherin

Auch bei der Vereidigung war eine Gebärdendolmetscherin dabei. "Eigentlich sollte es gar nichts Besonderes sein, sondern eher eine Selbstverständlichkeit", erklärte Wolfgang Fendt, Bürgermeister von Weißenhorn (Kreis Neu-Ulm). Sein neues Stadtratmitglied Julia Probst engagiert sich schon lange für mehr Inklusion. In der Kommunalpolitik will sich Probst außerdem für mehr Klima- und Naturschutz einsetzen und mehr bezahlbaren Wohnraum für Familien schaffen.

Bei der Kommunalwahl vor zwei Jahren hatte Probst das drittbeste Ergebnis ihrer Partei in Weißenhorn erzielt. Sie wurde deshalb Nachfolgerin von Christiane Döring, die umzieht und dann dem Stadtrat in Weißenhorn nicht mehr angehören wird. Im Jahr 2013 hatte Probst noch mit der Piratenpartei für den Bundestag kandidiert. Inzwischen ist sie Mitglied bei den Grünen.

Die Lippenleserin der Fußball-WM 2010

Vor allem für Social-Media-Anhänger ist Julia Probst keine Unbekannte. Denn sie kann auch Lippen lesen und sehen, was sich zum Beispiel Fußballspieler und Trainer auf dem Fußballplatz zu sagen haben. Wo man im Fernsehen normalerweise nur erkennt, dass etwas gerufen wird, weil es im Gejohle der Fans im Stadion untergeht, kann sie Inhalte entziffern. So twitterte Probst beispielsweise bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 live, was unter anderem Jogi Löw bei einem Fehlpass schrie: "Mensch! Sowas zu verschenken!". Der "Ableseservice", das ist der Name ihres Angebots, fand schnell eine Fangemeinde. Rund 50.000 Menschen folgen ihr auf Twitter.

Verständigung im Alltag - für Gehörlose ein Problem

Für Gehörlose ist die Verständigung im Alltag oft mit Hindernissen verbunden. Allein im Freistaat Bayern betrifft das gut 15.000 Menschen. Schon seit längerem fordert der Landesverband der Gehörlosen deshalb eine entsprechende Unterstützung. Gehörlose und hörbehinderte Menschen haben es oft schwer, ihre Wünsche und Anliegen im Alltag äußern zu können. Sie müssen einen Übersetzer, etwa beim Besuch einer Klinik oder eines Anwalts, im Wesentlichen aus eigenen Mitteln finanzieren.

Im Weißenhorner Stadtrat kommt die Verwaltung jetzt dafür auf. Für jede Sitzung sollen zwei Dolmetscher für Julia Probst engagiert werden. Denn auch das Übersetzen in Gebärdensprache ist kräftezehrend. Unklar ist noch, ob es dafür Fördergelder geben wird.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Ringen um gebärdensprachliche Assistenz für zweijährige Tochter Eltern eines gehörlosen Kindes kämpfen um Kitaplatz in Stuttgart

Damit sie die Kita besuchen kann, braucht die gehörlose Uljana eine gebärdensprachliche Assistenz. Die Eltern warten seit eineinhalb Jahren auf die Entscheidung der Stadt Stuttgart.  mehr...

Tübingen

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Gehörlose Mitarbeiterin: Wie geht Inklusion am Landestheater Tübingen?

Kristina Weber ist von Geburt an taub. Sie hat einen Meister im Schneider-Handwerk und einen Job am Landestheater Tübingen. Dafür musste sie hart kämpfen, ihr Arbeitgeber auch.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Leben Jedes Gespräch ein Marathon - Leben ohne Gehör

In Deutschland gibt es 80.000 Gehörlose. Was bedeutet die Behinderung für ihren Alltag, zumal in Corona-Zeiten, wenn man aufgrund der Schutzmasken nicht von den Lippen lesen kann.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN