Neu-Ulm

Frau ruft Polizei wegen Spinne in ihrer Wohnung

STAND

Eine Frau hat in Neu-Ulm die Polizei gerufen, um eine Spinne in ihrer Wohnung zu suchen. Die 21-Jährige gab an, eine faustgroße Spinne in ihrer Wohnung gesehen zu haben. Daraufhin schloss sie sich in ein Zimmer ein. Die Polizei fand bei der Durchsuchung am Mittwoch keine Spinne und geleitete die Frau sicher aus der Wohnung. Ein Freund der Frau soll sich jetzt um die Spinnensuche kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Fronreute

Fronreute Spinne im Auto: Frau verursacht Verkehrsunfall

Eine Spinne im Auto hat eine Pkw-Fahrerin am frühen Freitagmorgen bei Fronreute (Kreis Ravensburg) so erschreckt, dass sie von der Fahrbahn abkam, einen Leitpfosten rammte und in einer Wiese zum Stehen kam. Wie die Polizei berichtete, blieb die 21-Jährige unverletzt, es entstand 3.000 Euro Schaden.  mehr...

Herdwangen-Schönach

Übeltäter mit acht Beinen Spinne löst in Herdwangen-Schönach Polizeieinsatz aus

In Herdwangen-Schönach (Kreis Sigmaringen) hat sich ein vermeintlicher Fall von häuslicher Gewalt als kurioser Irrtum herausgestellt. Zwei Frauen fürchteten sich vor einer Spinne.  mehr...

Ludwigsburg

Ludwigsburg Giftige Spinne? Supermarkt wird evakuiert

In einem Ludwigsburger Supermarkt hat eine Spinne für einen Großeinsatz gesorgt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR