Die Feuerwehr hat den Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Essingen (Ostalbkreis) gelöscht. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Mögglingen)

Feuerwehr nimmt Gefahrenwarnung zurück

Feuer in Essingen: Brand in Lagerhalle gelöscht

STAND

Die Feuerwehr hat den Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Essingen (Ostalbkreis) gelöscht. Nachlöscharbeiten laufen aber weiter. Die Warnung der Bevölkerung besteht nicht mehr.

Weil sehr viel Recyclingmaterial in Brand geraten ist, muss die Feuerwehr in der rund 150 auf 100 Meter großen Halle weiterhin löschen. Das eigentliche Feuer sei jedoch gelöscht, teilte die Feuerwehr mit. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die Halle in Vollbrand, so die Polizei. Die Lagerhalle soll bis unters Dach mit leicht brennbaren Materialen gefüllt gewesen sein.

Keine Hinweise auf giftige Dämpfe rund um Essingen

Die Warnung mit dem Hinweis an die Bevölkerung, Fenster und Türen zu schließen, haben die Behörden am Freitagvormittag zurückgenommen. Hinweise auf giftige Dämpfe habe es nicht gegeben.

Die Feuerwehr hat in Essingen den Brand in einem Recyclingbetrieb gelöscht (Foto: Kamera 24)
Sturmböen und Regen hatten die Löscharbeiten vor allem in der Nacht erschwert. Kamera 24

Kurz nach Mitternacht wurde der Brand in der Abfallentsorgungsanlage Ellert in Essingen entdeckt. Als der Brand ausbrach, zog gerade eine Gewitterfront über den Ort. Der Schaden liegt laut Polizei im hohen sechsstelligen Bereich, weil in der Halle unter anderem größere Maschinen standen.

Großeinsatz der Feuerwehr

Rund 150 Feuerwehrleute aus mehreren Gemeinden der Umgebung waren im Einsatz. Sturmböen und Regen hatten die Löscharbeiten vor allem in der Nacht erschwert. Verletzt wurde niemand. Hinweise auf die Brandursache gibt es bislang noch keine. Um diese zu klären, sei möglicherweise wochenlange Detailarbeit der Ermittler nötig.

Mehr zum Thema

Gerstetten

Feuer zerstört Lagerhalle Brand auf Bauernhof bei Gerstetten-Sontbergen

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Gerstetten-Sontbergen (Kreis Heidenheim) ist am frühen Sonntagmorgen eine Lagerhalle abgebrannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund eine halbe Million Euro.  mehr...

Ulm

Polizei nimmt Verdächtigen fest Wohnungsbrand in Ulm war wohl Brandstiftung

Nach einem Brand in der Ulmer Altstadt hat die Polizei einen Mann festgenommen. Er soll das Feuer in seiner Wohnung selbst gelegt haben.  mehr...

Ulm

Wieder schwerer Brand auf Pferdehof Eine Million Euro Schaden nach Feuer auf Pferdehof in Ulm

Der Sachschaden bei dem schweren Brand auf einem Pferdehof in Ulm-Unterweiler wird auf eine Million Euro geschätzt. Das teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN