Die Polizei hat am frühen Nachmittag in Neu-Ulm nach einem Familienstreit in einer großangelegten Aktion nach einem möglicherweise gewalttätigen Mann gesucht. (Foto: dpa Bildfunk, dpa picture alliance Friso Gensch)

Familienstreit eskaliert

Polizeieinsatz in Neu-Ulm: Mann mit Pistole unterwegs

STAND

Die Polizei Neu-Ulm hat Dienstagnachmittag einen 18-Jährigen festgenommen, der mit einer Schusswaffe durch die Stadt gezogen war. Zuvor hatte es einen Familienstreit gegeben.

Mehrere Streifenwagen sind nach Mitteilung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Dienstag im Neu-Ulmer Stadtgebiet unterwegs gewesen. Zudem wurden die Brücken über die Donau nach Ulm überwacht.

Polizeieinsatz in Neu-Ulm: Streit "aus einer Nichtigkeit heraus"

Der 18-jährige soll sich laut Polizei bereits am Vormittag aggressiv gegenüber seiner Familie verhalten haben. Gegen Mittag sei es dann "aus einer Nichtigkeit heraus" zum Streit gekommen. Danach habe der 18-Jährige die Wohnung in zunächst unbekannte Richtung verlassen.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm leitete kurz darauf eine umfassende Fahndung in der Innenstadt ein. Denn zunächst hatte es geheißen, der 18-Jährige sei im Besitz einer Schusswaffe. An dem Einsatz waren auch Beamte der Polizei in Ulm beteiligt. Nach einem Hinweis nahmen Polizeibeamte den jungen Mann am Dienstagnachmittag auf der Ulmer Seite der Donau fest.

Pistole war Druckluftwaffe

Die Ermittler suchten zudem die Umgebung ab und fanden die Pistole. Es handelte sich dabei um eine Druckluftwaffe. Der 18-Jährige ist in Polizeigewahrsam. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

Mehr große Polizeieinsätze in der Region

Illertissen

Dieb durch Nebelmaschine vergrault Einbrecher löst Großalarm in Illertissen aus

Eine ungewöhnliche Einbruchssicherung hat einen Einbrecher in Illertissen in die Flucht geschlagen. Allerdings löste sie auch einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Aalen

Zuvor Joint geraucht Mann will in Aalen nackt die Kirche besuchen

Die Polizei in Aalen hat Mittwochnacht den Hinweis bekommen, dass ein nackter Mann durch die Stadt läuft. Nach eigenen Angaben war der 50-Jährige auf dem Weg in die Kirche.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Zwischenfall an der Gänstorbrücke Unangemeldete Freitagsdemo erfordert größeren Polizeieinsatz

Rund 300 Menschen haben sich zu einer Freitags-Demonstration in Ulm und Neu-Ulm zusammengefunden. Dabei versuchten die Teilnehmenden, die von der Polizei vorgegebene Strecke zu verlassen.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR