STAND

In der Region sind in den vergangenen Tagen drei Unfallverursacher vom Unfallort geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut Polizei prallte ein Autofahrer auf der B30 bei Ulm-Wiblingen gegen die Leitplanken. Die Polizei konnte den 20-Jährigen in Neu-Ulm stoppen. In Lauingen (Kreis Dillingen) fuhr ein alkoholisierter Autofahrer über eine Verkehrsinsel. Auf der A7 bei Ellwangen krachte ein Auto mit Anhänger an Silvester auf schneebedeckter Fahrbahn gegen die Leitplanken. Ein Teil der Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn.

STAND
AUTOR/IN