STAND

In einem Seniorenheim im Kreis Dillingen sind zwei Bewohnerinnen nach einer Infektion im Frühjahr nun zum zweiten Mal positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilte, war bei den beiden Seniorinnen bereits vor Ostern eine Corona-Infektion festgestellt worden. Nun spricht das Gesundheitsamt von einer "Reinfektion". In der Senioreneinrichtung in Bissingen wurde seit dem Ausbruch im Frühjahr ein strenges Hygienekonzept umgesetzt. Dennoch wurden jetzt erneut zwölf Bewohner und zwei Mitarbeiterinnen positiv getestet. Deshalb werden jetzt bei jedem Dienstbeginn bei allen Mitarbeiterinnen Antigentests durchgeführt. Kurz vor Silvester ist die nächste Reihenuntersuchung in dem Bissinger Heim geplant. Im Pflegeheim Sankt Klara in Wertingen ist unterdessen erneut eine infizierte 95-jährige Bewohnerin gestorben. Die Zahl der Todesfälle stieg dort auf 27.

STAND
AUTOR/IN