Hände in Handschellen: In Giengen im Kreis Heidenheim ist ein 26-Jähriger festgenommen worden. Er steht unter Mordverdacht nach dem Tod einer 87-jährigen Seniorin  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Uli Deck)

85-jähriges Opfer starb im Krankenhaus

Tötung in Giengen: 26-Jähriger wegen Verdachts auf Mord in Haft

STAND

Die Polizei hat am Samstag einen 26-jährigen Mann in Giengen im Kreis Heidenheim festgenommen. Er steht im Verdacht, am Freitag in Giengen eine Seniorin getötet zu haben.

Polizei und Staatsanwaltschaft teilten am Montag mit, dass sich der Mann wegen Mordverdachtes in Untersuchungshaft befindet. Ihm wird vorgeworfen, gewaltsam in die Wohnung einer 85-jährigen Seniorin in Giengen an der Brenz eingedrungen zu sein. Er soll sie dort geschlagen und ihr massive Verletzungen zugefügt haben. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat nun die Obduktion der Leiche angeordnet.

Nachbarn fanden die schwer verletzte Seniorin in ihrer Wohnung in Giengen

Bewohner des Mehrfamilienhauses haben die schwer verletzte Frau laut Mitteilung vom Montag bereits am Freitagabend in der Wohnung gefunden. Sie starb am Wochenende im Krankenhaus an den Verletzungen.

Es seien zahlreiche Spuren gesichert worden, am Samstag sei schließlich der 26-Jährige als Tatverdächtiger festgenommen worden. Er wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Mordverdachtes erließ. Bislang habe sich der Tatverdächtige noch nicht zu den Vorwürfen geäußert, so die Staatsanwaltschaft. Zu möglichen Hintergründen der Tat äußern sich die Ermittler nicht.

Gerstetten

Autodiebstähle und Unfälle Festnahme nach Verfolgungsjagd im Kreis Heidenheim

Die Polizei hat Sonntagabend bei Gerstetten-Dettingen im Kreis Heidenheim nach einer Verfolgungsjagd einen 29-Jährigen festgenommen. Er soll unter anderem zwei Autos gestohlen haben.  mehr...

Ellwangen

Ellwangen Rentner wegen versuchten Mordes vor Gericht

Ein 78-jähriger Rentner aus dem Kreis Heidenheim muss sich am Dienstag wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Ellwangen verantworten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR