Aalen

Ermittlungen wegen Brandstiftung

STAND

Die Polizei in Aalen ermittelt in zwei Fällen von Brandstiftung. In der Nacht zu Dienstag waren Unbekannte in ein Schulgebäude eingebrochen und hatten dort einen Brand gelegt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Beim Brand in einem betreuten Wohnheim entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Dort waren Gartenstühle angezündet worden. Eine aufmerksame Mitarbeiterin verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude.

STAND
AUTOR/IN