Ein halbvoller Krug Bier im Sommer.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst)

Run auf Elektrolyte

Vor Schwörmontag: Katermittel in Ulmer Apotheken sehr gefragt

STAND
AUTOR/IN
Christian Michael Hammer

Nach dem Schwörmontag folgt für einige Ulmer am Tag danach ein saftiger Hangover. Viele decken sich daher mit Katermittel ein - doch in Apotheken werden Medikamente bereits knapp.

Apotheker wissen schon lange, dass Salz-Zucker-Mischungen nach einer zu langen Partynacht helfen können. Eigentlich sind sie aber als Mittel gegen Durchfall oder bei Stoffwechselerkrankungen gedacht. Nun scheinen auch Influencer im Internet die Vorteile der Elektrolyte nach durchgefeierten Nächten erkannt zu haben und rühren die Werbetrommel. Ein Video auf Youtube mit dem Titel "Elotrans: Saufen ohne Konsequenzen" hat mittlerweile knapp eine halbe Millionen Aufrufe.  

Ulm

Umzug auf der Donau Schwörmontag in Ulm: Hier das Nabada im Livestream

Es ist das größte Fest in Ulm: der Schwörmontag. Gekrönt vom Nabada auf der Donau. Der SWR überträgt diesen Umzug auf dem Wasser live im Internet und in den sozialen Netzwerken.  mehr...

Ulmer Apotheker sehen anstehenden Schwörmontag als Grund

Und auch in Ulm werden die Elektrolyte derzeit knapp. Viele Apotheker haben da schon eine Idee weshalb: Der Schwörmontag steht an. Gerade in den vergangenen beiden Wochen hat zum Beispiel Sandy Winklhofer in der Ried-Apotheke besonders oft Elektrolyte verkauft.

Vor allem junge Menschen fragten nach den Pulvern zum Auflösen. Winklhofer zufolge hilft das Medikament, das eigentlich für Durchfall-Patienten gedacht ist, wirklich gegen einen Kater nach einer durchgefeierten Nacht. Doch auch bewährte Hausmittel helfen, so der Experte. Es müsse zum Beispiel etwas Salziges sein. "Der Rollmops am Morgen danach ist auch keine schlechte Idee. Das ist Geschmackssache."

Hohe Nachfrage nach Elektrolyt-Lösungen in Ulmer Apotheken (Foto: SWR)
Derzeit kaufen junge Menschen in Ulm besonders oft Elektrolyte. Diese sollen einem drohenden Kater nach einer Party vorbeugen. Sandy Winklhofer, Apotheker in Ulm, bestätigt die Wirkung.

"Es stimmt. Durch den Alkoholkonsum verliert der Körper wichtige Stoffe. Mit den Elektrolyten gibt man ihm diese wieder zurück."

Auch Apotheker-Kollege Philipp Klemm in der Hirschapotheke in der Fußgängerzone beobachtet: Elektrolyte liegen in Ulm in Trend. "Wir sehen eine um bis zu 200 Prozent höhere Nachfrage bei Elektrolyten als gewöhnlich", berichtet er.

Apotheker Philipp Klemm steht in einem Medikamenten-Lager (Foto: SWR)
Die Urlaubszeit und der generell hohe Krankenstand würden den Medikamenten-Engpass ebenfalls befeuern, sagt Apotheker Klemm. Die Durchfall-Medikamente "Elotrans" und "Oralpädon", die Kindern häufig verabreicht werden, seien sehr schwer zu bekommen.

Auch andere Medikamente sind knapp

Doch nicht nur bei Elektrolyten gibt es Engpässe in den Regalen. Auch andere Medikamente mit dem Wirkstoff Ibuprofen, wie Fieber- oder Schmerzsäfte, sind schwer zu bekommen. Nasen-Sprays für Kinder werden rar. Das liegt laut Klemm an unterbrochenen Lieferketten bei den Herstellern. Diese wiederum sehen weltweiten Fachkräfte Mangel und Lockdowns in China und Indien als Problem. Der Ulmer Medikamentenhersteller Teva, der Mutterkonzern von "Ratiopharm"  
erklärte dem SWR:  

"Die Lieferengpässe sind auf einen unerwarteten und stark erhöhten Bedarf im Markt aufgrund der Erkältungs- und Grippewelle zurückzuführen."

Einzelne Medikamente sind daher knapper als sonst. Apotheker Sandy Winklhofer sieht dennoch keinen Grund für Beunruhigung. "Wegen vorausschauender Planung können wir trotz Lieferengpässen alle Kunden bisher adäquat bedienen", betont er.

Mehr zu Schwörmontag

Ulm

Sehr hohe Temperaturen erwartet Nach drei Jahren endlich wieder Nabada: Alle Infos zum Schwörmontag in Ulm

In Ulm wird am 18. Juli der Schwörmontag nach zwei Jahren wieder so gefeiert wie zuletzt 2019. Am Vormittag mit der Schwörrede, am Nachmittag mit dem Nabada, dem Umzug auf der Donau.  mehr...

Ulm

Nach fünf Jahren Pause Verwilligung: Ulmer Oberbürgermeister Czisch genehmigt Fischerstechen

Nach fünf Jahren Pause findet in Ulm wieder das Fischerfest statt. Ein Brauch, der über 500 Jahre alt ist, und der die Erlaubnis des Oberbürgermeisters Bedarf.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

Multimediareportage zum Ulmer Stadtfeiertag Das ist der Schwörmontag

Für alle Ulmer ist der Schwörmontag ein Festtag. Warum es ihn gibt, wann er früher gefeiert wurde und was alles dazugehört, sehen Sie in unserer großen Multimediareportage.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Christian Michael Hammer