STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Endlich wieder bei einem Stadtbummel in einem Geschäft einkaufen - das ist seit Montag im Ostalbkreis möglich. In Aalen waren bereits am Vormittag viele Kunden unterwegs.

Video herunterladen (4,7 MB | MP4)

In der Innenstadt stehen die Ladentüren wieder offen. Nach dem langen Lockdown wollten sich das viele nicht entgehen lassen. Junge Mütter, ältere Ehepaare - sie schlenderten gut gelaunt durch die sonnendurchflutete Fußgängerzone. Tatsächlich kann man nun wieder Blusen, Hemden, Hosen, Bücher und Schreibwaren, im Grunde alles, vor Ort einkaufen.

In einem Einkaufscenter in Aalen schauen sich die Kunden nach dem langen Lockdown um.  (Foto: SWR, Frank Polifke )
In einem Einkaufscenter in Aalen schauen sich die Kunden nach dem langen Lockdown um. Frank Polifke

Wie schön, endlich wieder einkaufen zu können. Mein Sohn brauchte dringend neue Hosen.

Junge Mutter aus Aalen

Hilde Türk, Filialleiterin einer Modeboutique eines Shoppencenters in Aalen, zeigte sich zufrieden mit dem Zulauf. Ruhige Phasen wechselten sich mit jenen ab, in denen die Kundschaft ins Geschäft ströme.

Jetzt ist es kurz ruhig, aber, als wie um 10 Uhr aufgemacht haben, standen die Kunden schon vor der Tür.

Hilde Türk, Filialleiterin einer Modeboutique

Vor allem die Textilgeschäfte sind wieder belebt. In einem anderen Modehaus wühlte sich die Kundschaft durch die Regale. Geschäftsführer Tobias Funk empfing die Menschen am Eingang und wirkte sichtlich entspannt und zufrieden. Auch in einer Buchhandlung war für den ersten Tag einiges los, viele wollten endlich wieder ihren Lesedurst stillen.

Video herunterladen (2,5 MB | MP4)

Kein befürchteter Einkaufstourismus

Die Kunden kamen laut Autokennzeichen fast alle aus Aalen und Umgebung. Obwohl die Geschäfte im Kreis Heidenheim, Ulm und dem Alb-Donau-Kreis wegen der dortigen Inzidenzwerte noch geschlossen sind, blieb der befürchtete Einkaufstourismus aus. Wie lange die Läden in Aalen offen haben dürfen, wird sich zeigen. Wenn die Inzidenz an drei aneinander folgenden Tagen über 50 klettert, ist das Einkaufsvergnügen auch hier schnell wieder vorbei.

Heilbronn

Einzelhändler sehen sich vorbereitet - Ordnungsamt kontrolliert Ladenöffnungen in Heilbronn: Teils großer Andrang bei Geschäften

In Heilbronn haben am Montagvormittag die ersten Läden wieder geöffnet. In der Fußgängerzone war deutlich mehr Betrieb, schon vor Ladenöffnung bildeten sich vor manchen Geschäften Schlangen.  mehr...

Ulm

Einzelhandel im Kreis Neu-Ulm wieder geöffnet Einkaufstermine in Ulm und in den Kreisen Alb-Donau und Heidenheim

Mehr Freiraum bei privaten Treffen, weitere Öffnungen im öffentlichen Bereich: Seit Montag gelten für viele Landkreise neue Regeln, darunter fallen zum Beispiel der Alb-Donau-Kreis und Ulm.  mehr...

Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse Neue Corona-Verordnung regelt Lockerungen in Baden-Württemberg: Was seit Montag wo gilt

Die Corona-Regeln im Land sind seit Montag etwas lockerer: Einschränkungen fallen unter anderem für Treffen mit Freunden und für den Einzelhandel teilweise weg. Bei einigen Änderungen kommt es jedoch auf die Inzidenz an.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG