STAND

Den 2.000-Einwohner-Ort Balzheim (Alb-Donau-Kreis) trifft die Corona-Pandemie derzeit besonders hart: Dort befinden sich rund 20 Familien und damit fast 100 Einwohner in Quarantäne.

Infektionsherd war ein Kindergarten in der Gemeinde südlich von Ulm. Von dort breitete sich das Virus schließlich in den Familien aus, sagte Bürgermeister Maximilian Hartleitner (FDP) im SWR-Interview. Zunächst hätten sich drei Erzieherinnen und zwölf Kinder angesteckt, die Zahl stieg nach einer Reihentestung schließlich auf 33 Menschen.

Das Coronavirus hat sich Balzheim ausgebreitet (Foto: SWR)
Das Virus hat sich in einem Kindergarten in Balzheim ausgebreitet.

Coronavirus sorgt bei einigen für "deutliche Krankheitssymptome"

Den Infizierten gehe es unterschiedlich, so Hartleitner. Manche "hätten es ohne Test gar nicht mitbekommen, andere haben deutliche Krankheitssymptome". Lebensbedrohliche Fälle gebe es zum Glück nicht. Der betroffene Kindergarten sei weiterhin geschlossen, sagte der Bürgermeister.

Die Versorgung der Familien mit Lebensmitteln funktioniere privat. In Balzheim gebe es einen guten Zusammenhalt. Hilfsanfragen an das Rathaus habe es noch keine gegeben.

Nicht die ersten Corona-Fälle in Balzheim

Es sei in Balzheim zwar nicht das erste Mal, dass Corona-Fälle in einem Kindergarten aufgetreten seien, "die neue Qualität ist aber, dass jetzt auch Kinder betroffen sind". Das liege vermutlich an der britischen Variante des Virus, die in Balzheim um sich greife.

Das könnte Sie auch interessieren

Ulm, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Aalen, Neu-Ulm

Das Coronavirus und die Folgen für die Region Ulm und Ostwürttemberg Live-Blog zum Coronavirus: Lockerungen in Ulm in Sicht

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Alltag rund um Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd? In unserem Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.    mehr...

Neu-Ulm

Christian Kröner zu Gast bei "Markus Lanz" Neu-Ulmer Arzt Christian Kröner für Corona-Impfung von Kindern

Der Neu-Ulmer Allgemeinarzt Christian Kröner hat sich in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" für Corona-Impfungen bei Kindern ausgesprochen. Er rechne damit, dass im Sommer damit begonnen werden könne.  mehr...

STAND
AUTOR/IN