STAND

Verkehrte Welt: Statt im Schoße der Alma Mater in Ulm gemeinsam zu büffeln, glotzen Studierende in die Röhre. Lehre und Forschung finden coronabedingt online statt. Dem Rektor schwant nichts Gutes.


Die Umstellung auf Online-Lehrbetrieb wegen der Corona-Pandemie macht auch der Universität Ulm zu schaffen. Deren Präsident, Michael Weber, befürchtet höhere Abbrecherquoten, weil auf lange Sicht die Motivation der Studierenden nachlassen könnte. Im SWR-Interview forderte er deshalb mehr Präsenzveranstaltungen.

Homeoffice statt Hörsaal: Die Universität Ulm startet in diesem Jahr ein digitales Sommersemester (Foto: Universität Ulm Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Verkehrte Welt: Statt an der Uni lernen Studeten daheim Universität Ulm Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Präsenz-Lehre der Hochschulen ist nach den bundesweiten Beschlüssen bis zum 30. November ausgesetzt; digitale Formate und andere Fernlehrformate sind laut der Corona-Verordnung des Landes zulässig. Ausnahmen gelten etwa für Laborpraktika und Prüfungen.

Weitere coronabedingte Beeinträchtigungen absehbar

Das beeinträchtige aber die wissenschaftliche Forschung an einer Universität, so Weber. Und mit Blick in die Zukunft gibt es noch andere Sorgen. So befürchtet der Ulmer Rektor Wissenslücken bei künftigen Studienanfängern, weil auch die Schulen derzeit nicht wie gewohnt unterrichten können. Wissenslücken von Abiturienten zu schließen, könnten die Hochschulen aber nicht leisten, so Weber.

Mehr zum Thema

Corona und die Unis in BW Rektoren: Digitales Studium hat gravierende Folgen

Die Umstellung auf Online-Lehrbetrieb wegen der Corona-Pandemie macht den Universitäten in Baden-Württemberg zu schaffen. Die Rektoren befürchten Schwierigkeiten - und fordern eine Rückkehr zu mehr Präsenzveranstaltungen.  mehr...

Bildung in der Corona-Krise Hochschulen in Baden-Württemberg: Semesterstart mal anders

Am Montag hat an vielen Hochschulen in Baden-Württemberg das Wintersemester begonnen - wegen der Corona-Krise etwas später als sonst. Und, ebenfalls ungewöhnlich, ausschließlich digital. Das heißt: Es gibt keine Vorlesungen und Seminare. Für eine Gruppe ist das besonders schwierig.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ulm, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Aalen, Neu-Ulm

Das Coronavirus und die Folgen für die Region Ulm und Ostwürttemberg Live-Blog zum Coronavirus: Das sind die aktuellen 7-Tage-Inzidenzwerte in der Region

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Alltag rund um Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd? In unserem Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.    mehr...

STAND
AUTOR/IN