STAND

Das Leben und Lernen auf dem Rappenhof in Gschwend (Ostalbkreis) ist bunt und vielseitig. Zur Zeit lernen hier 34 angehende Zirkuskünstlerinnen und -künstler.

Seilakrobatinnen in der Artistenschule in Gschwend (Foto: SWR, Caroline Wenzel)
In Seile eingewickelt - diese jungen Akrobatinnen scheinen zu schweben Caroline Wenzel
Einarmig und über Kopf - das ist nichts für Anfänger Caroline Wenzel
Die Ausbildung ist vielseitig. Auch Jonglage - wie hier mit dem Diabolo - gehört dazu Caroline Wenzel
Die Zirkusschule nimmt Schülerinnen und Schüler nur nach einer Technischen Prüfung auf, bei der sie unter anderem gute Koordination und Gleichgewicht nachweisen müssen Caroline Wenzel
... da kann man schon ins Schwitzen kommen Caroline Wenzel
Auf dem Rappenhof in Gschwend (Ostalbkreis) bietet CircArtive außer der Zirkusschule auch traditionelle Ferienfreizeiten für Kinder und Familien Caroline Wenzel
Auf dem Gelände gibt es natürlich auch Tiere, zum Beispiel Alpakas...
.... und Ponys Caroline Wenzel
STAND
AUTOR/IN