Ein 48-jähriger Mann ist in Aalen nach einem Wespenstich bewusstlos von Passanten gefunden worden (Symbolbild). (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Stefan Jaitner (Symbolbild))

Passanten helfen

Mann in Aalen nach Wespenstich bewusstlos aufgefunden

STAND

Ein 48-jähriger Mann ist in Aalen nach einem Wespenstich bewusstlos aufgefunden worden. Der Mann war laut Polizei mit dem Rad unterwegs, als der Vorfall passierte.

Passanten fanden den 48-Jährigen am Sonntagvormittag, der neben seinem Fahrrad auf der Fahrbahn lag. Er war zunächst nicht ansprechbar.

Wespe sticht während der Fahrt zu

Später konnte er der Polizei erzählen, dass er während der Fahrt von einer Wespe in die Lippe gestochen worden war. Daraufhin habe er bemerkt, dass es ihm schlechter ging und sei vom Rad gestiegen. Dann habe er das Bewusstsein verloren.

Der Radfahrer wurde vor Ort in Aalen vom Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Mainz

Einsatz in Hartenberg-Münchfeld Fahrerin von Wespe gestochen: Auto überschlägt sich in Mainz

Im Mainzer Stadtteil Hartenfeld-Münchfeld ist am Mittwochmorgen ein spektakulärer Unfall passiert. Ein Mensch wurde verletzt.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Alles mit sechs Beinen NABU-Insektensommer: Zweite Zählphase startet am 5. August

Wie geht es den Insekten bei uns? Diese Frage versucht der Naturschutzbund NABU jedes Jahr im Sommer zu beantworten. Und wir alle können helfen, indem wir die Insekten beobachten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR