Isabella Hafner

STAND
Autorin Isabella Hafner (Foto: SWR)
Isabella Hafner

Isabella Hafner ist multimediale Reporterin im Studio Ulm und seit 2009 Journalistin. In Bild und Ton fängt sie ein, was oben auf der Alb passiert und unten an der Donau. Ihre volle Begeisterung bekommen Themen, die Weltgeschehen in die Region zoomen - und Regionales hinaus in die Welt vergrößern. Seit Jahren faszinieren sie die Zusammenhänge rund um das Thema Nachhaltigkeit. Vor allem: Welche Lösungen entspringen Wissenschaftlern, Unternehmen oder einfachen Bastlern in ihrer Garage? Ihr Studium "Nachhaltigkeit und Journalismus" an der Leuphana Universität Lüneburg hat sie hier sehr geprägt. In ihrer Abschlussarbeit mit dem Titel "Reizwäsche" befasste sich Isabella Hafner mit den umwelt- und gesundheitsschädlichen Folgen der Textilproduktion und "Alternativ-Textilien" wie Ananasleder oder Stoffe aus Holz. Davor hat sie in Augsburg Kunst, Psychologie und Pädagogik (Lehramt) studiert, bei der "Südwest Presse" volontiert und dort einige Jahre als Redakteurin gearbeitet.

Heimat

Kreis Günzburg. Seit vielen Jahren: erst in Ulm, dann in Neu-Ulm daheim.

Artikel von Isabella Hafner

Oberkochen

Rüstungsunternehmen in Oberkochen Hensoldt stellt Pläne für 100 Millionen teuren Neubau vor

Das Rüstungsunternehmen Hensoldt hat am Mittwoch die Pläne für das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude in Oberkochen (Ostalbkreis) vorgestellt. Und das wird imposant.  mehr...

Ulm

Motto "Ulmer SchülerInnen bewegen (sich) - Gemeinsam für Frieden" 2.000 Ulmer Schülerinnen und Schüler marschieren für den Frieden

Vom Ulmer Anna-Essinger-Gymnasium aus sind am Donnerstagvormittag rund 2.000 Schülerinnen und Schüler zu einem Friedensmarsch losgezogen. Ziel war der Ulmer Marktplatz.  mehr...

Ulm

Festival in der Friedrichsau Ulmer Zelt startet nach zwei Jahren Pause in die neue Saison

Es steht wieder da. Das blau-rote Zelt in der Friedrichsau. Nach zwei Jahren Coronapause wird es die nächsten sechseinhalb Wochen Anziehungspunkt für Ulmerinnen und Ulmer sein.  mehr...

Ulm

Der Traum vom eigenen Strom Ulmer Anbieter: Deswegen ist die Nachfrage nach Photovoltaik so hoch

Der Krieg in der Ukraine und die stark gestiegenen Energiepreise führen derzeit zu einem regelrechten Run auf Photovoltaikanlagen. Doch der Krieg ist nicht der einzige Grund.  mehr...

Ulm, Neu-Ulm

Tausende Zuschauer Lebendiger Kreuzweg am Karfreitag in Ulm und Neu-Ulm

Nach zwei Jahren Corona-Pause hat am Karfreitag der Lebendige Kreuzweg der italienischen Gemeinde stattgefunden. Ein neuer Jesus trug das Kreuz durch Ulm und Neu-Ulm.  mehr...

Ulm

Kunstinstallation am Donauufer Was die Schnüre am Ulmer Metzgerturm mit der Weltlage zu tun haben

Etwas Sonderbares ist mit dem Ulmer Metzgerturm unten an der Donau passiert. Weiße Schnüre spannen sich zur darunterliegenden Stadtmauer. Passanten staunen und rätseln.  mehr...

Roggenburg-Ingstetten

Bund Naturschutz informiert über Krötenwanderung Aktion im Kreis Neu-Ulm: Warum Kinder nur eine Kröte retten konnten

Kröten haben es auf dem Weg zu den Laichgewässern derzeit besonders schwer. Neben Straßen stoppt sie die Kälte. Kinder haben bei einer Rettungsmission am Ingstetter Weiher noch mehr erfahren.  mehr...

Ulm

Parkhaus am Wochenende eingeweiht Neue Tiefgarage am Hauptbahnhof Ulm eröffnet: Mehr Autos statt Verkehrswende?

Das "Parkhaus Am Bahnhof" ist eröffnet. Eigentlich will die Stadt laut ihrer "Smart City Strategie" weg von der autogerechten Stadt. Macht sie mit der neuen 540-Plätze-Tiefgarage nicht genau das Gegenteil?  mehr...

Ulm

Klassische Handwerkskunst im Fokus Wie die Bäckerei "Brotreform" in Ulm traditionell, nachhaltig und modern zugleich sein will

Ein Laden sorgt derzeit für viele Schaulustige in der Ulmer Innenstadt. Ende Februar will Sven Jansky seine Bäckerei "Brotreform" eröffnen. Sie soll anders sein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN