Unfall mit zwei Schwerverletzten: Auto prallt gegen eine Laterne und landet dann im Garten (Foto: onw-images)

Zwei Menschen schwer verletzt

Schwerer Unfall in Gerstetten: Mit Tempo 120 in Garten gerast

STAND

Bei einem Unfall in Gerstetten im Kreis Heidenheim sind am Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer raste mit hoher Geschwindigkeit in einen Vorgarten.

Laut Polizei hatte der 25-jährige Autofahrer in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war von der Straße abgekommen. Dabei prallte er gegen eine Laterne und landete mit Tempo 120 im Garten eines Hauses.

Ein Auto ist am Montagabend (26.9.2022) in Gerstetten in einen Vorgarten gerast. (Foto: onw-images)
Ein Auto ist am Montagabend in Gerstetten (Kreis Heidenheim) in einen Vorgarten gerast. onw-images

Zwei Menschen schwer verletzt

Sowohl der Fahrer als auch sein 36-jähriger Beifahrer seien schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, so ein Polizeisprecher. Der Schaden am Auto wurde laut Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Schwerer Unfall in Illertissen

Bei einem Autobahnzubringer bei Illertissen (Kreis Neu-Ulm) gab es am Montagabend einen Unfall, bei dem drei Menschen verletzt worden, einer schwer. Laut Polizeibericht hatte ein 24-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto nicht gesehen.

Unfall am Montagabend (26.9.2022) in Illertissen - drei Menschen wurden schwer verletzt (Foto: z-media/ Ralf Zwiebler)
Unfall am Montagabend in Illertissen - drei Menschen wurden verletzt, einer schwer. z-media/ Ralf Zwiebler

Der Unfall passierte gegen 20.40 Uhr; wegen der Bergungsarbeiten gab es eine Sperrung bis nach 22 Uhr. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 70.000 Euro.  

Das könnte Sie auch interessieren

Dornstadt

Auf der Strecke Geislingen Richtung Ulm Raser-Tour auf B10: Autofahrer verursacht Unfallserie

Ein Autofahrer hat am Samstagabend auf der B10 durch eine Raser-Tour mehrere Unfälle verursacht. Sieben Menschen wurden verletzt. Der 41-Jährige kam anschließend in die Psychiatrie.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Ulm Illegales Autorennen: Lappen weg und Schaufenster schrott

Das "Rennen" lieferten sich zwei 18-Jährige Dann hat einer der Jungs die Kontrolle über sein Auto verloren.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Mögglingen

Künftig wohl häufiger Kontrollen Warum gibt es so viele Raser auf der B29 bei Mögglingen?

Bei einer einwöchigen Blitzeraktion auf der B29 bei Mögglingen im Ostalbkreis wurden 4.300 Fahrzeuge geblitzt - das sind außergewöhnlich viele.

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

STAND
AUTOR/IN
SWR