STAND

Bei einem schweren Unfall bei Illertissen (Kreis Neu-Ulm) sind am Montagnachmittag vier Personen verletzt worden. Die A7 in Richtung Füssen war für rund anderthalb Stunden gesperrt.

Laut Polizei waren bei dem Unfall zwei Autos aus bislang unbekannter Ursache zusammengeprallt. Dabei wurden nach Informationen der Polizei vier Menschen verletzt, einer davon schwer.

Fahrzeug überschlug sich

Ein Fahrzeug hatte sich demnach bei dem Zusammenstoß überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

Ein schwerer Unfall bei Illertissen (Kreis Neu-Ulm) - hier war die A7 in Richtung Füssen für rund anderthalb Stunden gesperrt (Foto: z-media/ Ralf Zwiebler)
Ein schwerer Unfall bei Illertissen (Kreis Neu-Ulm) - hier war die A7 in Richtung Füssen für rund anderthalb Stunden gesperrt z-media/ Ralf Zwiebler

Auch auf der B300 zwischen Ursberg und Thannhausen im Kreis Günzburg gab es am Montagnachmittag einen schweren Unfall. Laut Polizei hatte eine 16-jährige Motorradfahrerin bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war von der Fahrbahn abgekommen.

Zwei Hubschrauber im Einsatz

Die Fahrerin und ihre 15-jährige Sozia wurden laut Polizei dabei schwer verletzt. Beide wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

B48 stundenlang gesperrt Fünf Verletzte nach Unfall bei Winnweiler

Bei einem Unfall auf der B48 zwischen Winnweiler und Schweißweiler im Donnersbergkreis sind eine Frau schwer und vier weitere Menschen leicht verletzt worden. Die Bundesstraße war am Sonntagabend stundenlang gesperrt.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Freudenstadt Vier Mal Totalschaden wegen Überholmanövers

Ein gefährliches Überholmanöver eines Motorradfahrers am Wochenende in Freudenstadt hat dazu geführt, dass vier Autos abgeschleppt werden mussten. Ein 27-jähriger Autofahrer musste laut Polizei plötzlich bis zum Stillstand abbremsen, weil ein Motorradfahrer auf der Gegenfahrbahn zum Überholen ansetzte. Ein hinter ihm fahrendes Auto bremste ebenfalls und kam hinter dem 27-Jährigen zum Stehen. Die beiden folgenden Fahrzeuge bremsten nicht mehr rechtzeitig und fuhren auf die bereits stehenden Fahrzeuge auf, sodass keines der vier Autos mehr fahrbereit war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 110.000 Euro.  mehr...

Schwerer Unfall auf Landesstraße Motorradfahrer bei Untergruppenbach verunglückt

Bei Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) ist am Freitagabend ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Er prallte zwischen Vorhof und Unterheinriet mit seiner Maschine in den Gegenverkehr.  mehr...

STAND
AUTOR/IN