Aalen

Ausgangssperren für Ungeimpfte kaum zu kontrollieren

STAND

Die Deutsche Polizeigewerkschaft hält die Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte im Ostalbkreis und im Kreis Biberach für kaum kontrollierbar. Niemand trage ein Schild um den Hals mit der Aufschrift "Ungeimpft", sagte Gewerkschaftschef Ralf Kusterer zu den nächtlichen Ausgangsverboten. Die Ortspolizeibehörden arbeiteten weit über der Belastungsgrenze. Man könne nur Stichproben machen.

STAND
AUTOR/IN