Ein 23-Jähriger ist angeklagt, seinen ehemaligen Lehrer im Ulmer Stadtsteil Wiblingen mit einem baseballschlägerähnlichen Gegenstand auf den Kopf geschlagen zu haben.

Anklage wegen versuchten Totschlags

Angriff auf Lehrer in Ulm-Wiblingen: Tatverdächtiger ist ehemaliger Schüler

Stand
Autor/in
Volker Wüst
Volker Wüst
Hannah Schulze
Hannah Schulze

Die Staatsanwaltschaft Ulm hat Anklage gegen einen 23-Jährigen wegen versuchten Totschlags erhoben. Im Februar soll er seinen ehemaligen Lehrer in Ulm-Wiblingen angegriffen haben.

Ein 23-Jähriger ist angeklagt, Ende Februar seinen ehemaligen Lehrer beim Verlassen der Schule im Ulmer Stadtteil Wiblingen mit einem baseballschlägerähnlichen Gegenstand massiv auf den Kopf geschlagen zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft Ulm am Donnerstag mit. Die Anklage wirft dem jungen Mann versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor.

Audio herunterladen (374 kB | MP3)

Der Lehrer habe durch den Angriff eine lebensgefährliche Kopfverletzung erlitten und die Tat dank einer schnellen notärztlichen Versorgung überlebt, so die Staatsanwaltschaft. Er lag tagelang auf der Intensivstation und leidet noch immer unter den Folgen. Die Sonderkommission "Säge" hatte den Verdächtigen nach umfangreichen Ermittlungen drei Wochen nach der Tat festgenommen.

Angriff auf Lehrer in Wiblingen: Tat aus Rache?

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er die Tat aus Rache begangen hat. Aus den Ermittlungen ergab sich für die Behörde folgendes Motiv: Der Angeklagte könnte davon ausgegangen sein, dass der Lehrer gegenüber ehemaligen und aktuellen Schülerinnen und Schülern sexuell übergriffig gehandelt habe. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln deswegen gesondert gegen den Lehrer, ein Anfangsverdacht werde überprüft, heißt es. Der Angeklagte bestreitet dagegen noch immer die Tat.

Mehr zur Prügelattacke auf den Lehrer in Ulm-Wiblingen

Ulm

Sonderkommission gebildet Angriff auf Lehrer in Ulm: Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Im Ulmer Stadtteil Wiblingen ist am Montagnachmittag ein Lehrer angegriffen worden. Er wurde nach Polizeiangaben verletzt und in eine Klinik gebracht.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Ulm

Festnahme am Freitag Tatverdächtiger nach Angriff auf Lehrer in Ulm in Haft

Die Polizei hat nach dem Angriff auf einen Lehrer nahe einer Schule in Ulm-Wiblingen einen Tatverdächtigen gefasst. Der 23-Jährige ist in Untersuchungshaft.

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.