Langenau

Anklage nach tödlichem Autounfall

STAND

Nach einem tödlichen Unfall bei Langenau im Alb-Donau-Kreis vor einem Jahr hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Männer wegen eines illegalen Autorennens erhoben. Laut einem Bericht der "Südwest Presse" beginnt der Prozess vor dem Schöffengericht am 20. September. Bei dem Unfall war eine 56-jährige Insassin eines Autos ums Leben gekommen, als der Wagen von der Straße abkam. Schnell kam damals der Verdacht auf, der Fahrer habe sich an einem Rennen beteiligt.

STAND
AUTOR/IN