Aktion zum Tag des offenen Denkmals - Menschen mit Rollstuhl dürfen auf eine Plattform am Ulmer Münsterturm (Foto: SWR, Kristina Priebe)

Aktion zum Tag des offenen Denkmals

Menschen im Rollstuhl dürfen auf den Ulmer Münsterturm

STAND

Etwas erleben, was sonst nicht möglich ist: Das ist die Idee des Tages des offenen Denkmals. In Ulm durften 32 Menschen, die im Rollstuhl sitzen, auf den Münsterturm.

"Wunderbar" - mit diesem Wort beschreibt Georgine Brosch aus Nersingen (Landkreis Neu-Ulm) ihr Gefühl auf einer Plattform am Ulmer Münsterturm. Sie kann weit über die Stadt blicken und das Gleiche erleben wie ihre Enkel, die ihr schon manches Mal die Zunge herausgestreckt hätten, weil sie unten bleiben musste. Für Sibylle Scheffold aus Ulm gehört das Münster zu ihrem Leben. Hier wurde sie konfirmiert, hier wurde sie getraut. Mit 96 ist sie inzwischen auf den Rollstuhl angewiesen und genießt jede Minute des besonderen Ausblickes.

Der Aufzug, den sonst die Beschäftigten der Münsterbauhütte nutzen, um auf den Turm zu kommen, ist an diesem Sonntagnachmittag für die Menschen im Rollstuhl und ihre Begleitpersonen freigegeben. 32 Rollis konnten angenommen werden. Die Nachfrage sei mehr als doppelt so hoch gewesen, sagt Münsterpfarrerin Petra Frey. Aber ausweiten könne man das Angebot nicht, weil es sehr personalintensiv sei.

"Die Aktion macht richtig großen Spaß, auch uns, die wir es organisieren, weil die Leute große Freude daran haben."

Dabei sind nicht nur Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer aus dem Raum Ulm mit von der Partie. Bis aus München, aus dem Stuttgarter Raum und aus dem Allgäu hatten sich Menschen für die besonderer Aktion angemeldet.

Ulm

Motto 2022: "KulturSpur" Tag des offenen Denkmals von Ulm bis Aalen

In Höhlen, Burgen, Schlössern, alten Häusern und Kirchen können sich Interessierte am Sonntag auch in der Region auf die "KulturSpur" begeben.  mehr...

Gundelsheim

Führungen und Einblicke Tag des offenen Denkmals auch in Heilbronn-Franken

Am Sonntag findet auch in Heilbronn-Franken der Tag des offenen Denkmals statt. Auch weniger bekannte Kulturstätten locken.  mehr...

Baden-Württemberg

Nicht nur Ruinen, Schlösser und Burgen Tag des offenen Denkmals in Baden-Württemberg

Am Sonntag fand in Baden-Württemberg der Tag des offenen Denkmals statt. Neben den bekannten Burgen und Schlössern im Land werden auch weniger bekannte Kulturstätten gewürdigt.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR