SPD-Politiker will Chef der IHK Ostwürttemberg werden

Aalener Oberbürgermeister Rentschler verzichtet auf zweite Amtszeit

STAND

Der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler (SPD) wird nicht für ein zweite Amtszeit kandidieren. Dies teilte der 53-Jährige am Mittwochnachmittag "nach reiflicher Überlegung" mit.

OB Thilo Rentschler (Foto: Stadt Aalen)
Der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler (SPD) kandidiert nicht für eine zweite Amtszeit, sondern will Geschäftsführer der IHK Ostwürttemberg werden. Stadt Aalen

Er werde künftig an verantwortlicher Stelle in der Region und für die Region Ostwürttemberg weiter aktiv sein. Ihm sei bewusst, dass er durch seine Arbeitsweise häufig "auf der Überholspur" unterwegs gewesen sei, so Rentschler.

Rentschler will weiterhin für Ostwürttemberg aktiv sein

Sein Anspruch war und sei, die Stadt und die Region zu gestalten, Probleme anzupacken und lösungsorientiert zu handeln. In Anspielung auf seine Arbeitsgeschwindigkeit wird der studierte Betriebswirt in Aalen auch "Turbo-Thilo" genannt. Seine "zupackende und lösungsorientierte" Art bringt ihn aber auch immer wieder in Konflikte mit dem Gemeinderat - insbesondere mit den Grünen.

Ein "Turbo-Thilo" für die IHK Ostwürttemberg

Zeitgleich mit Rentschlers Erklärung im Gemeinderat teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Heidenheim mit, dass Rentschler Hauptgeschäftsführer der Kammer in Heidenheim werden soll. Die Stelle ist nach dem Rückzug der bisherigen Hauptgeschäftsfüherin, Michaela Eberle, derzeit nur kommissarisch besetzt.

Rentschler einziger Kandidat

Nach sorgfältiger Prüfung aller Bewerbungen werde das Präsidium der IHK Ostwürttemberg den noch amtierenden Oberbürgermeister von Aalen, Thilo Rentschler, der Vollversammlung zur Wahl am 11. Februar vorschlagen, heißt es in der Mitteilung. Rentschlers achtjährige Amtszeit in der größten Stadt der Region endet im September. Seine hervorragenden regionalen Kenntnisse und die über die Region hinaus gehende Vernetzung in Wirtschaft, Politik und allen gesellschaftlichen Bereichen hätten Rentschler in besonderer Weise für dieses Amt prädestiniert, heißt es. Er ist der einzige Kandidat bei der Wahl.

Appell an Ministerpräsident Winfried Kretschmann Auch Aalener OB Rentschler fürchtet um Stadtleben

Der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler appelliert mit vielen seiner Kollegen in einem Schreiben an Ministerpräsident Kretschmann, die geplanten Corona-Maßnahmen noch einmal auf den Prüfstand zu stellen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN