Großbrand auf einem Bauernhof bei Aalen - die Feuerwehr verhindert ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus. (Foto: onw-images, Jason Tschepljakow )

Großbrand auf Bauernhof

40 Rinder bei Stallbrand in Aalen getötet - hoher Sachschaden

STAND

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Aalen (Ostalbkreis) sind am späten Mittwochabend etwa 40 Rinder getötet worden. 30 Kälber konnte der Besitzer laut Polizei noch selbst retten.

Der Landwirt im Weiler Arlesberg bei Aalen hatte das Feuer gegen 23 Uhr entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Kurz darauf stand der Kuhstall voll in Flammen, das Feuer griff auf den benachbarten Geräteschuppen über.

40 Rinder bei Feuer getötet - 60 Tiere gerettet

Etwa 30 Kälber konnte der Landwirt noch selbst aus dem Stall treiben. Die Feuerwehr verhinderte, dass der Brand auf das Wohnhaus und eine weitere Stallung übergriff. Es dauerte rund eineinhalb Stunden bis die gut hundert Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle hatten. Danach konnten aus dem Stall noch weitere 30 Rinder gerettet werden. Etwa 40 Rinder fielen dem Feuer zum Opfer. Menschen wurden nicht verletzt. Während der Löscharbeiten musste ein Feuerwehrmann wegen einer Kreislaufschwäche behandelt werden.

Großbrand auf einem Bauernhof bei Aalen, etwa 40 Rinder wurden getötet. (Foto: onw-images, Jason Tschepljakow )
Die Feuerwehr konnte nach dem Löschen eines Großbrands auf einem Bauernhof in Aalen-Arlesberg zahlreiche Rinder in Sicherheit bringen. Etwa 40 wurden jedoch getötet. onw-images, Jason Tschepljakow

Geschätzter Sachschaden bei Brand im siebenstelligen Bereich

Ein Polizeihubschrauber suchte die nähere Umgebung nach weiteren, frei umherlaufenden Rindern ab. Zur genauen Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Es müsse jedoch davon ausgegangen werden, dass diese im siebenstelligen Bereich liegen dürfte, hieß es. Wie es zu dem Brand auf dem Bauernhof in Aalen-Arlesberg kam, ist noch unklar.

Weitere Großbrände mit hohem Sachschaden

Gschwend

Wohnhaus größtenteils zerstört Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand im Ostalbkreis

Bei einem Brand im Ostalbkreis haben die Flammen von der Garage auf das Wohnhaus übergegriffen. Eine Person wurde verletzt. Es entstand ein Schaden im oberen sechsstelligen Bereich.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Schelklingen

Brandursache noch unklar Millionenschaden nach Brand in Hofgut Oberschelklingen

Etwa 800 Strohballen gingen in Flammen auf, landwirtschaftliche Fahrzeuge verbrannten. Ein Feuer im Hofgut Oberschelklingen verursachte am Dienstag einen Schaden in Millionenhöhe.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Essingen

Aufwändige Löscharbeiten Brand bei Recyclingfirma in Essingen gelöscht

Der Brand bei einer Recyclingfirma in Essingen (Ostalbkreis) ist gelöscht. Am Dienstagnachmittag war dort ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR