STAND

Auf der A7 bei Giengen-Herbrechtingen ist am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Nach Angaben der Polizei hatte der 57-Jährige zu spät erkannt, dass vor einer Baustelle der Verkehr stockte. Er versuchte auszuweichen und prallte mit der Maschine in die Leitplanke. Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden.

STAND
AUTOR/IN