Domilierte Fahrzeuge und Rettunswagen (Foto: Markus Brandhuber)

Wendemanöver auf der Bundesstraße Vier Verletzte bei Unfall nahe Herbrechtingen

Bei einem Unfall auf der B19 bei Herbrechtingen ist am Montag eine Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 80-Jährige an einem Feldweg auf der Bundesstraße wenden.

Bei dem Wendemannöver stieß die Frau mit ihrem Fahrzeug mit einem nachfolgenden Auto zusammen. Ihre 61-jährige Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallverursacherin und die beiden Insassen des anderen Autos erlitten leichte Verletzungen.

Auto prallt gegen Leitplanke

Durch den Zusammenstoß prallte das Auto der 46-Jährigen noch gegen eine Schutzplanke. Der Rettungsdienst brachte die vier Verletzten in Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei knapp 20.000 Euro.

STAND