Ulm Sechs Verletzte bei Unfall auf A8

Bei einem Unfall auf der A8 auf Höhe Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) sind am Samstag sechs Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer erkannte nach Polizeiangaben auf der rechten Fahrspur den vor ihm fahrenden Verkehr zu spät und zog nach links auf die Überholspur. Der Fahrer dort konnte nicht mehr Bremsen, fuhr auf den Vordermann auf und zog noch ein drittes Fahrzeug in Mitleidenschaft. Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden, es kam am Samstagnachmittag zu Behinderungen in Richtung Stuttgart. Sachschaden: Rund 50.000 Euro

STAND