Ulm Patientenakten aus Papier abgeschafft

Auf den Stationen in den Universitäts- und Rehakliniken in Ulm wird die Patientenakte aus Papier abgeschafft. Nach einer Mitteilung der Kliniken kommt der Arzt künftig mit dem Tablett-Computer zur Visite. Alle pflegerischen und ärztlichen Leistungen sowie Patientendaten wie Blutdruck, Temperatur und Angaben zu Infusionen seien auf dem Tablett abrufbar, heißt es.

STAND