Ulm Beim Pieseln in die Blau gefallen

In Ulm ist am Freitagabend eine Frau beim Pieseln in die Blau gefallen. Zeugen hatten kurz vor 21 Uhr die Polizei alarmiert, weil ein Mann eine Frau nahe des Ulmer Weinhofs aus der Blau ziehen würde. Beim Eintreffen der Beamten erklärte der Mann, seine 32-jährige Lebenspartnerin habe am Blau-Ufer ihre Notdurft verrichten wollen und sei dabei in den Fluss gefallen. Anschließend sei sie zum Kleiderwechsel heimgefahren.

STAND