Ulm Angriff auf Fahrkartenkontrolleur

Bei Schlägereien in Ulm sind am Wochenende mehrere Menschen verletzt worden - unter anderem der Kontrolleur einer Straßenbahn. Der Mann wollte in der Straßenbahnlinie 2 einen 50-jährigen Schwarzfahrer überprüfen. Laut Polizei wurde er dabei von dessen Begleiterin angegriffen. Bei der anschließenden Auseinandersetzung schlug das Paar gemeinsam auf den Kontrolleur ein und verletzte den 49-Jährigen unter anderem im Gesicht. Eine Schnittverletzung im Gesicht und einen Nasenbeinbruch erlitten zwei Männer Sonntagfrüh in einer Kneipe in der Ulmer Innenstadt. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nach den Schlägereien nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

STAND