Nach Polizeigroßeinsatz in Breitenthal Suche nach Leiche in der Günz beendet

Die Polizei hat im Kreis Günzburg nach einem leblosen Mann in der Günz gesucht. Laut Polizei hatte eine Spaziergängerin am Mittwochabend einen Notruf abgesetzt. Doch es gab keine Spur.

Laut Polizei will die Spaziergängerin am Mittwochabend den leblosen Mann im Hochwasser der Günz treiben gesehen haben und hatte sofort einen Notruf abgesetzt. Allerdings hatte die Frau den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wegen der starken Strömung aus den Augen verloren, so die Polizei.

Ein Polizeihubschrauber in der Luft (Foto: picture-alliance / dpa, Julian Stratenschulte)
Zur Vermisstensuche wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt (Symbolbild) Julian Stratenschulte

Suche erfolglos

Die Beamten hatten sofort mit der Suche mit Hilfe eines Hubschraubers begonnen. Die Feuerwehr war mit Booten unterwegs, allerdings ohne Erfolg. Am Donnerstagnachmittag wurde die Suche daher abgebrochen.

Ein Polizeisprecher sagte jedoch, es gebe keinen Grund an der Wahrnehmung der Frau zu zweifeln. Allerdings sei bei der Polizei nach wie vor bislang keine Vermisstenmeldung aus der Region eingegangen. Darum wolle man derzeit keine weiteren Maßnahmen ergreifen, so die Polizei.

STAND