Neu-Ulm Straßensperrung wegen Biber

Ein Biber hat in Neu-Ulm eine Straßensperrung verursacht. Die Straße zwischen den Ortsteilen Reutti und Holzschwang war laut Polizeibericht am Montag für rund 30 Minuten gesperrt. Der Biber hatte mehrere Bäume am Straßenrand angefressen. Eine zwölf Meter hohe Weide drohte auf die Straße zu fallen und musste deshalb gefällt werden.

STAND