Lagerhalle ausgebrannt 700.000 Euro Schaden bei Feuer in Schechingen

Beim Brand in einer Lagerhalle in Schechingen (Ostalbkreis) ist am Donnerstag ein Schaden von rund 700.000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt.

Ein Defekt an der Solaranlage hat offenbar den Brand der Lagerhalle in Schechingen am Donnerstag ausgelöst. Davon geht die Polizei derzeit aus. Der Schaden beträgt rund 700.000 Euro.

Die Halle brannte komplett nieder, bevor es den 100 Einsatzkräften der Feuerwehr gelang, das Feuer zu löschen. Dabei konnten sie verhindern, dass die Flammen auf ein anliegendes Wohnhaus übergriffen. Gabelstapler und verschiedene landwirtschaftliche Geräte, die sich in der Halle befanden, wurden zerstört. Verletzt wurde niemand.

STAND