Heidenheim Streit wegen Hausputz eskaliert

Unterschiedliche Reinlichkeitsvorstellungen haben in einem Mehrfamilienhaus in Heidenheim zu einem heftigen Streit geführt. Dabei zog ein betrunkener 58-jähriger Mann am Samstag ein Messer. Laut Polizei drohte er, damit einen 32-jährigen Nachbarn umzubringen. Die herbeigerufenen Beamten fanden bei der Durchuschung der Wohnung des 58-Jährigen eine Schreckschusswaffe und Munition.

STAND