Folgen der Hitze Erneut Tempolimits auf der A7 bei Aalen

Wegen der erwarteten Hitzewelle müssen Autofahrer seit Dienstag das Tempo drosseln. Laut Regierungspräsidium Stuttgart gilt auf der A7 zwischen Aalen-Oberkochen und Feuchtwangen-West Tempo 80.

Zwischen 10 und 20 Uhr darf zwischen den beiden Anschlussstellen nicht schneller als 80 km/h gefahren werden. Die erwarteten hohen Temperaturen von mehr als 30 Grad Celsius führen zu Spannungen in der Fahrbahndecke, deshalb kann es bei älteren Betonfahrbahnen zu Aufplatzungen oder Aufwölbungen kommen.

Eine Tempo-80 Schild an einer Autobahn (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Ab Dienstag gilt auf Abschnitten der A7 im Ostalbkreis wieder Tempo 80 (Symbolbild) Picture Alliance

Diese so genannten Blow Ups seien nicht vorhersehbar, hieß es vom Regierungspräsidium. Die Tempolimits verhängt die Behörde immer dann, wenn es an zwei aufeinander folgenden Tagen mehr als 30 Grad Celsius hat. Wie lange sie gelten, ist noch nicht klar.

STAND