Dietenheim Land unterstützt neues Gewässerbett

Das Flüsschen Gießen bei Dietenheim (Alb-Donau-Kreis) bekommt ein neues Gewässerbett. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die ökologische Aufwertung nach eigenen Angaben mit 670.000 Euro. Auf rund 400 Metern entstehen in dem Illerzufluss ein naturnahes Gewässer, sogenannte Prallhänge und Flachwasserbereiche. Die Renaturierung soll den Fischen und anderen Lebewesen zu Gute kommen.

STAND