Unterstützung von der Denkmalstiftung

Historische Kocherburg in Unterkochen wird weiter freigelegt

STAND

Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die weitere Freilegung der Kocherburg-Ruine in Aalen-Unterkochen mit 80.000 Euro. Es gibt nun viel Arbeit für die Archäologen.

Mit den 80.000 Euro sollen zunächst die Mauerreste des Kellergewölbes verfugt und gesichert werden. Der Scheck ist am Dienstag übergeben worden. Dass Geld ist auch dafür gedacht, dass Archäologen und eine Fachfirma Reste der Nordmauer und von der Rückseite des ehemaligen Schlosses freilegen. Schon seit 2008 engagiert sich die Kocherburg-Initiative, unterstützt von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg, für die Erforschung der Burgruine am Ortsrand von Aalen-Unterkochen.

viele Menschen am Tisch vor Kocherburg (Foto: Stadt Aalen)
Die Denkmalstiftung spendet für die Freilegung der Kocherburg 80.000 Euro Stadt Aalen

Historisches Zeitzeugnis

Die Kocherburg wurde im 11. Jahrhundert erbaut. 1136 werden erstmals die Herren von Kochen erwähnt, die wohl auf der Kocherburg saßen. Ihnen folgten die Ritter von Ahelfingen.

Im 17. Jahrhundert entstand auf den Burgresten ein Renaissanceschloss, das jedoch schon im Dreißigjährigen Krieg wieder den Schweden zerstört wurde. Archäologen fanden auf dem Areal darüber hinaus 4.000 Jahre alte Spuren der Besiedlung. Heute ist die ehemalige Burganlage ein archäologisches Kulturdenkmal, das einen archäologischen Rundgang durch und um das Burgareal bietet.

St. Goar

Fertigstellung bis zur Bundesgartenschau 2029 Die Burg Rheinfels in St. Goar wird saniert

Die Burg Rheinfels in St. Goar soll für acht Millionen Euro saniert werden. Bis zur Bundesgartenschau 2029 soll die Burg in neuem Glanz erstrahlen.  mehr...

Sulzfeld

Eines der ältesten Weingüter der Welt 770 Jahre Weingut Burg Ravensburg in Sulzfeld

Das Weingut Burg Ravensburg in Sulzfeld (Kreis Karlsruhe) gehört zu den ältesten der Welt. Vor 770 Jahren wurde es erstmals urkundlich erwähnt, Wein gab es dort aber vermutlich schon früher.  mehr...

STAND
AUTOR/IN