Obermarchtal

70-Jährige bei Radunfall schwer verletzt

STAND

Eine Radfahrerin ist am Sonntag bei einem Unfall bei Obermarchtal im Alb-Donau-Kreis schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wich die 70-Jährige einer Radfahrerin aus, die zu weit links auf der Fahrbahn fuhr. Dabei prallte sie gegen eine Leitplanke. Die Unfallverursacherin fuhr anschließend laut Polizei einfach weiter. Sie soll demnach zwischen 50 und 60 Jahre alt sein, trug eine weinrote Jacke und hat kurze brünette Haare.

STAND
AUTOR/IN