STAND

Vor dem Ulmer Münster haben am Freitagabend nach Polizeiangaben etwa 500 Menschen an einer Demonstration für Flüchtlinge teilgenommen. Sie fordern nach dem Brand in Moria die Aufnahme von Flüchtlingen aus dem zerstörten Lager auf der griechischen Insel Lesbos. Veranstaltet hatte die Demo der Verein „Seebrücke Ulm“.

STAND
AUTOR/IN