STAND

Taucher haben einen 86-Jährigen tot aus einem Stausee bei Vöhrenbach (Schwarzwald-Baar-Kreis) geborgen. Die Polizei hatte knapp eine Woche nach dem Mann gesucht. Er war am Donnerstag von einer Radtour nicht zurückgekehrt. Sein Fahrrad und Gegenstände von ihm wurden auf der Linachtalsperre entdeckt. Die Taucher konnten erst am Dienstag in das Gewässer. Zuerst musste der Ablauf des Sees geschlossen werden, um die Sicht im Wasser zu verbessern. Die Todesursache ist noch unklar; die Kriminalpolizei ermittelt.

STAND
AUTOR/IN