Nach Corona-Zwangspause

Verkaufsoffener Sonntag in Mössingen lässt Händler jubeln

STAND
ONLINEFASSUNG

Viele Menschen haben die Stadt Mössingen im Kreis Tübingen zum verkaufsoffenen Sonntag besucht. Parallel dazu gab es einen Flohmarkt und das zehnjährige Jubiläum der Stadtbücherei.

Wegen der Corona-Pandemie mussten auch in Mössingen viele Aktionen und Veranstaltungen abgesagt werden. Der letzte verkaufsoffene Sonntag in Mössingen war vor zwei Jahren. Umso größer war nun der Andrang. Gleich mehrere Straßen hatte die Stadt sperren lassen, auf denen es Flohmarkt- und Essensstände gab. Den ganzen Nachmittag über konnten die Menschen dort bummeln. Auch in den Geschäften war viel los.

Essensstände waren ausverkauft

Barbara Muschler, die Vorsitzende des Mössinger Handels- und Gewerbevereins, wertet den Tag als Erfolg. Die Essensstände seien am Schluss ausverkauft gewesen, die Händler zufrieden und die Kunden glücklich, sagte Muschler dem SWR. Die meisten Besucher hätten es sehr genossen, wieder so viele bekannte Gesichter zu sehen.

Viele Menschen feierten zehn Jahre Stadtbücherei

Parallel zum verkaufsoffenen Sonntag feierte die Mössinger Stadtbücherei ihr zehnjährige Jubiläum. Auch dort tummelten sich viele Besucher. Auf dem Löwensteinplatz neben der Bücherei spielte das Theater Hammerschmiede - besonders Familien mit kleineren Kindern zählten zum Publikum.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Wie kommt der Einzelhandel schnell wieder auf die Beine? Handel in der Coronakrise - verkaufsoffene Sonntage sollen Geschäft ankurbeln

Der Lockdown in der Coronakrise hat dem Einzelhandel stark zugesetzt. Ist ein verkaufsoffener Sonntag die Lösung, um das Geschäft wieder anzukurbeln und um Verluste wieder auszugleichen? Hierzu sind die Meinungen gespalten.  mehr...

Coronavirus verschärft das Ladensterben Tote Hose in den Innenstädten - Helfen verkaufsoffene Sonntage?

Cafés und Restaurants sind im Teil-Lockdown. Das spüren die Geschäfte. Da macht es selbst in der Vorweihnachtszeit kaum Freude, zu shoppen. Die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage ist erneut entfacht.  mehr...

SWR Interview der Woche mit Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus Verkaufsoffene Sonntage: Verdi "nicht solidarisch mit Einzelhandel"

Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus wirft der Gewerkschaft Verdi unsolidarisches Verhalten in der Corona-Krise vor. Dem Einzelhandel müsse es einfacher gemacht werden, durch die Krise zu kommen.  mehr...

STAND
ONLINEFASSUNG