Am Mittwoch wurde der Prozess am Landgericht Tübingen um den Mord einer Mutter in Gechingen (Kreis Calw) fortgeführt. (Foto: SWR, Theresa Krampfl)

Sechs Männer verurteilt

Landgericht Tübingen: Anklagepunkt versuchter Mord fallengelassen

STAND

Das Landgericht Tübingen hat sechs Männer wegen gefährlicher Körperverletzung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Sie hatten im Tübinger Anlagenpark einen Mann brutal geschlagen.

Das Gericht hat die Männer wegen gefährlicher Körperverletzung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Haupttäter muss für drei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Zwei Mittäter müssen zweieinhalb Jahre beziehungsweise zwei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Drei weitere Angeklagte wurden wegen Nötigung zu mehrmonatigen Haftstrafen auf Bewährung verurteilt.

SWR-Reporterin Sarah Beschorner zum Urteil im Anlagensee-Prozess:

Opfer im Tübinger Anlagenpark brutal verprügelt

Die sechs Männer aus Syrien hatten im vergangenen Oktober einen Landsmann unter einem Vorwand in den Tübinger Anlagenpark gelockt, dort brutal verprügelt und schwer verletzt. Auch sollen sie ihr Opfer ausgezogen und gefilmt haben. Laut Anklageschrift soll das Opfer schlecht über die Frau und die Töchter eines der Angeklagten gesprochen haben. Durch die Tat sollte die "Ehre" der Familie wiederhergestellt werden, hieß es beim Prozessauftakt im Juni dieses Jahres.

Anklagepunkte fallen gelassen

Die Anklagepunkte Versuchter Mord und besonders schwerer Raub sah das Gericht als nicht erwiesen an. Die Staatsanwaltschaft hatte deutlich härtere Strafen gefordert. Ob sie in Revision gehen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Mehr zum Prozess am Tübinger Landgericht:

Tübingen

Sechs Männer angeklagt Landgericht Tübingen: Prozess wegen versuchten Mordes im Anlagenpark könnte verkürzt werden

Das Landgericht Tübingen möchte den Prozess verkürzen. Es hat deshalb den Beteiligten, also den sechs Angeklagten und der Staatsanwaltschaft, einen Verständigungsvorschlag gemacht.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Tübingen

War verletzte Familienehre das Motiv? Versuchter Mord - Prozessauftakt am Landgericht Tübingen

Sechs Männer sind wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes angeklagt. Sie sollen einen Mann in Tübingen verprügelt und schwer verletzt haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR