Urteil im Prozess um schweren sexuellen Missbrauch

Stand
AUTOR/IN
Mäckelburg

Am Landgericht Tübingen kam es heute zu einem Urteil im Prozess um schweren sexuellen Missbrauch an Kindern. Die Richter verurteilten den Mann aus Oberreichenbach im Kreis Calw zu 6 Jahren Haft.
Der 57-Jährige hat über Jahre hinweg seine damals noch kleine Tochter und deren Freundinnen teilweise schwer sexuell missbraucht. Die Taten hatte er mit Fotos und Videos dokumentiert und im Internet verbreitet, so das Gericht. In seinem Haus fanden die Ermittler außerdem hundert Tausende an kinderpornographischen Dateien. Die hatte der Täter heruntergeladen und aufwendig archiviert. Laut Gericht gibt es an den Taten keine Zweifel; auch habe der Täter trotz seiner unbehandelten pädophilen Neigung bewusst gehandelt. Zu seinen Gunsten habe sich jedoch sein umfassendes Geständnis und seine Mithilfe bei den Ermittlungen ausgewirkt. Alle Seiten akzeptierten noch im Gerichtsaal das Urteil.

Stand
AUTOR/IN
Mäckelburg