maskenpflicht Uniklinikum Tübingen

Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter

Steigende Infektionszahlen: In der Uniklinik Tübingen gilt wieder Maskenpflicht

Stand
Onlinefassung
Andrea Schuster
Autor/in
Lisamarie Haas
Lisamarie Haas ist Reporterin für Hörfunk, Online und Fernsehen beim SWR im Studio Tübingen.

Da ist sie wieder, die Maske. Patienten, Besucher und Beschäftigte mit Patientenkontakt müssen jetzt wieder einen Mund-Nasen-Schutz aufsetzen. Die meisten finden das gut.

Im Uniklinikum Tübingen gilt seit Montag wieder Maskenpflicht. Besucherinnen und Besucher müssen also eine Maske tragen, wenn sie die Klinikgebäude betreten. Damit reagiert die Klinik auf die vermehrten Corona-Fälle und Krankheitszahlen bei ihren Mitarbeitern. Auch wer sich ambulant behandeln lässt, sollte mit einer einfachen OP-Maske ausgestattet sein. Die meisten Besucher und Patienten reagieren darauf verständnisvoll.

Video herunterladen (36,2 MB | MP4)

Mit OP-Maske Patienten vor Ansteckung schützen

Laut einem Bericht des Robert Koch-Instituts zu akuten Atemwegserkrankungen steigt die Zahl der bestätigten Meldungen für COVID-19 weiter an, so die Uniklinik in einer Pressemitteilung. Immer mehr Menschen in Deutschland infizierten sich aber auch mit anderen Infektionserregern, heißt es darin.

"Ich finde es eine einfache Lösung, mich und andere zu schützen", sagt Bettina Csanitz, die als Patientin ins Klinikum kommt. Sie habe von der Maskenpflicht nichts gewusst, aber sie habe eine Maske gehabt und in der Uniklinik seien auch Masken ausgegeben worden.

"Um insbesondere vulnerable Patientinnen und Patienten davor zu schützen, sich während ihres Aufenthalts am Universitätsklinikum zu infizieren, haben wir zusammen mit unseren Experten entschieden, die Regelungen anzupassen", erklärte Professor Jens Maschmann, Leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Tübinger Uniklinikums.

maskenpflicht Uniklinikum Tübingen
In den Gebäuden liegen Masken aus. Es reicht eine einfache OP-Maske, FFP2-Masken sind nicht notwendig.

Zeitraum für Maskenpflicht ist nicht festgelegt

Schon seit Anfang Oktober hat das Klinikum empfohlen, in den Gebäuden Maske zu tragen. SEit Ende Oktober galt die Maskenpflicht für Menschen mit grippeähnlichen Symptomen. Da sich immer mehr Menschen wieder mit Corona infizieren, gilt die aktuelle Maskenpflicht nun aber für alle, die von außen kommen, also für Angehörige, Besucherinnen und Besucher sowie für ambulante Patienten.

Wie lange die Maskenpflicht gilt, kann Professor Jens Maschmann momentan nicht sagen. Er geht davon aus, dass die Maske immer wieder ein Mittel zum Infektionsschutz sein wird. "Es ist jetzt ja die erste Wintersaison nach Aufheben aller coronaspezifischen Verordnungen. Da müssen wir lernen, damit umzugehen." Man werde von der direkten Einschätzung der Situation abhängig machen, wie lange die Pflicht gilt.

Weitere aktuelle Infos über Corona

Göppingen

Steigende Krankheitsfälle Alb-Fils-Kliniken in Göppingen führen wieder Maskenpflicht ein

Die aktuelle Infektionswelle geht stark um. In den Alb-Fils-Kliniken in Göppingen und Geislingen wird daher wieder die Maskenpflicht eingeführt. Zu viele Mitarbeiter werden krank.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stuttgart

Alles zu Varianten, Impfung, Maßnahmen in BW 7,2 Millionen Deutsche krank: Corona, Erkältung und Co. auf hohem Niveau

Laut RKI war vergangene Woche mehr als jeder zwölfte Deutsche von Atemwegserkrankungen betroffen - den größten Anteil verursacht das Coronavirus. So ist die Lage in BW.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.